Home |  Sitemap |  Links |  Ortsplan |  Impressum |  Kontakt |  Suchen:
 
 
 
Artikel drucken Artikel weiter empfehlen
Geschichte
 

Zusammen mit Schlosswil, Grosshöchstetten und Gysenstein gehörte Oberhünigen als Exklave während Jahrhunderten zur Herrschaft Wyl, dem heutigen Schlosswil. Als in den frühen Jahren des 19. Jahr-

hunderts die Herrschaften aufgelöst wurden und die selbständigen Gemeinden entstanden, war Oberhünigen für eine eigene Gemeinde zu klein. Schlosswil und Oberhünigen, ohne gemeinsame Grenzen, bildeten also die Gemeinde Schlosswil.

 

Ab 1974 fanden Gespräche zwischen den Vertretern der beiden Ortsgemeinden statt. An einer entsprechende Urnenabstimmung sowohl in Schlosswil wie auch Oberhünigen wurde mit grossem Mehr die Abtrennung Oberhünigens von Schlosswil beschlossen.

Ab 1. Januar 1980 ist Oberhünigen eine selbstständige Gemeinde.

 

Festschrift Oberhünigen

Weitere Beiträge zur Geschichte Oberhünigens können Sie der Festschrift "25 Jahre Einwohnergemeinde Oberhünigen" aus dem Jahr 2004 entnehmen.

Aktuelles
News Archiv
Infoblatt Oberhünigen
Notfallnummern
Onlineschalter
Vereine / Organisationen
Wetterstation Oberhünigen
Veranstaltungskalender