Home |  Sitemap |  Links |  Ortsplan |  Impressum |  Kontakt |  Suchen:
 
 
 
Artikel drucken Artikel weiter empfehlen
Hundetaxe
 

Taxpflichtig sind alle Hunde, die am 1. August mehr als 3 Monate alt sind. Die Taxe beträgt pro Hund und Jahr Fr. 50.00. Hundehalter erhalten jeweils Ende August automatisch eine Rechnung zugestellt. Neue Hundehalterinnen und Hundehalter werden gebeten, sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

 

Ab 4. Januar 2016 ersetzt die neue Hundedatenbank Amicus die bisherige ANIS-Datenbank. 

 

Die neue Hundedatenbank bringt eine deutliche Verbesserung der Datenqualität mit sich. Sie vereinfacht und verbessert neben den kommunalen Verwaltungsaufgaben den Vollzug von Hundegesetzgebung, Tierschutzgesetzgebung und die Tierseuchengesetzgebung. Weitere Informationen finden Sie auf dem untenstehenden Link.

 

Das bisherige nationale Obligatorium zum Besuch eines Kurses mit Sachkundenachweis (SKN) für Hundehaltende wurde aufgrund eines Parlamentsbeschlusses per 1. Januar 2017 aufgehoben. Da im Kanton Bern kein kantonales Kursobligatorium besteht, müssen Hundehalterinnen und Hundehalter im Kanton Bern keinen Sachkundenachweise mehr absolvieren.

 

Um den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit Hunden zu lernen, empfehlen wir insbesondere Personen, die erstmals einen Hund halten wollen dennoch den Besuch von Hundekursen. Aber auch für erfahrenere Hundehalterinnen und Hundehalter ist der Besuch von z.B. Welpenprägungs- und Junghundekursen oder auch Erziehungskursen empfehlenswert.

Für die Haltung bestimmter Hundetypen gibt es aufgrund kantonaler Gesetze weiterhin ein Kursobligatorium. Informieren Sie sich dazu direkt beim Veterinärdienst des Kantons Bern.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links: 

Bundesamt für Veterinärwesen

AMICUS Identitas AG
 

 

 

Aktuelles
Zäzi-Post
Notfallnummern
Vereinsliste
Brächete
Sanierung Turnhalle 16-17